JOHANN SEBASTIAN BACH - DIE JOHANNES-PASSION

ES WÄRE GUT, DASS EIN MENSCH WÜRDE UMBRACHT FÜR DAS VOLK - Deutschland, 1990, 119 min., R: Hugo Niebeling, mit Christoph Quest, Klaus Barner u.a.

Die filmische Umsetzung von Bachs Johannes-Passion nimmt den Lei­dens­weg Jesu in den Fokus und gipfelt in den Verhören und der Verur­tei­lung durch Pontius Pilatus. Diese einzigartige Melange aus Musical, Theater und Tanz folgt Kapitel 18 und 19 des Johannes-Evangeliums und ist durchsetzt mit Kirchenliedern sowie zwei Versen aus dem Matthäus-Evangelium. Grundlage schuf die gefeierte Aufnahme des Bach-Diri­gen­ten Karl Richter mit dem Münchner Bach-Chor und Bachorchester aus dem Jahr 1964.

Do 02.04.

18:30

Fr 03.04.

18:30

Sa 04.04.

-

So 05.04.

-

Mo 06.04.

-

Di 07.04.

-

Mi 08.04.

-

2015