CHUCK NORRIS UND DER KOMMUNISMUS

Rumänien 2015, 80 min., OmU, R: Ilinca Calugareanu

Die 1980er Jahre. Rumänien ist unter der Diktatur Ceausescus kulturell völlig isoliert. Dann beginnt der Siegeszug des Videorekorders und tausende Filme aus dem Westen bahnen sich illegal ihren Weg durch den eisernen Vorhang. Ein windiger Schwarzmarkt-Händler und eine mutige Übersetzerin bringen dem rumänischen Volk den Zauber Hollywoods – und bereiten damit nicht weniger vor als die Revolution. Ein Thriller über die Zeit des kalten Krieges, der dem Zuschauer ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

Do 12.11.

20:45

Fr 13.11.

20:45

Sa 14.11.

20:45

So 15.11.

20:45

Mo 16.11.

20:45

Di 17.11.

20:45

Mi 18.11.

-

2015