HeuteWochenendekompl. Programm

News

Heute im Programm:

Die Gäst*innen im Oktober in der Filmgalerie

Im Eröffnungsmonat Oktober darf die Filmgalerie gleich zu drei Filmen Gesprächspartner*innen begrüßen. Vor dem Screening von KUNST KOMMT AUS DEM SCHNABEL, WIE ER GEWACHSEN IST am Sonntag, den 10.10., gibt uns der Medienwissenschaftler und stellvertretende Vorsitzende des Verbands zur Förderung von Künstler*innen mit Autismus (akku e. V.), Dr. Herbert Schwaab, eine Einführung in den Film und in die Verbandsarbeit. Azra Deniz Okyay zählt zu den aufregendsten türkischen Regisseurinnen der Gegenwart. Am Montag, den 11.10. stellt uns ihren Debütfilm GHOSTS (HAYALETLER) persönlich vor. Der Neurowissenschaftler und Filmregisseur Valentin Riedl hat in Regensburg Medizin studiert. Am 24.10. präsentiert er seine beeindruckende Dokumentation LOST IN FACE - DIE WELT MIT CARLOTTAS AUGEN. Wir freuen uns auf Publikumsfragen!

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Ab sofort 3-G-Plus in der Filmgalerie - Abstandsregeln und Maskenpflicht am Platz entfällt

Auf Basis der Änderung der bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 5. Oktober 2021 (BayMBI. 2021 Nr. 715) gilt in der Filmgalerie ab sofort die 3-G-Plus-Nachweispflicht. So müssen Besucher*innen vor dem Einlass in den Kinosaal oder das Foyer einen gültigen Impf-, Genesenen- oder PCR-Test-Nachweis vorzeigen. Auf dem Sitzplatz entfällt dann die Abstands- und Maskenpflicht.

Wiedereröffnungswochenende mit Sekt, Filmquiz, AKF-Lieblingsfilmen und einem Wendefilm-Double

Nach fast einem Jahr öffnet die Filmgalerie am 1 .Oktober 2021 endlich wieder ihre Türen! Um die Wiedereröffnung gebührend zu feiern, starten wir am Freitag mit einem Sektempfang und Billy Wilders Hollywood-Klassiker SUNSET BOULEVARD (1950), dem Lieblingsfilm von AKF-Mitglied Nicole Litzel. Am Samstag präsentiert uns AKF-Vorstand Peter Kollross ein Filmquiz und seinen Lieblingsfilm:  DAS SIEBENTE SIEGEL (1956) von Ingmar Bergmann. Passend zum Tag der deutschen Einheit zeigen wir am 03.10. ein Wendefilm-Double aus Thomas Heises IMBISS SPEZIAL (1990) und Heite Misselwitz' WINTER ADÉ (1989). Wir freuen uns auf euch!
Hinweis: Bitte 3-G-Nachweis nicht vergessen!

Frischer Wind im Leeren Beutel: Der AKF mit neuer Geschäftsführung und Kinoleitung

Ihr Mäandern durch die Regensburger Kinolandschaft begann Chrissy Grundl als Abreißerin im Garbokino, als langjährige Mitarbeiterin beim Heimspiel Filmfest und vor dem Tresen der Kinokneipe. Nach ihrem Masterstudium der Medienwissenschaft gab sie u.a. Seminare zu Frauen im Horrorfilm und zur Festivalorganisation, arbeitete für den Filmverleih MFA+ und gründete den gemeinnützigen Hör & Schau e.V. zur Förderung audiovisueller Kultur in Regensburg. Seit 2019 leitet sie ehrenamtlich das Transit Filmfest. Wir freuen uns, Chrissy Grundl als neue Kinoleitung der FilmGalerie im Leeren Beutel und als neue Geschäftsführung des Arbeitskreis Film Regensburg e.V. vorstellen zu dürfen!