MY PRIVATE GO-GO

GETTING GO: The Go Doc Project, USA 2013, 92 min., OmU, R: Corey Krueckeberg, mit Tanner Cohen, Matthew Camp u.a.

Der introvertierte, internetsexsüchtige Provinzler Doc stalkt New Yorks heißesten Go-Go-Tänzer monatelang, bis Doc es endlich wagt – unter dem Vorwand eine Doku über die Clubszene der Stadt zu drehen – sexy Go zu kontaktieren. Tatsächlich kommen sich beide näher, erleben zusammen eine wilde Nacht und der Vorwand, das Filmprojekt, gerät von ehrlichen Gefühlen verdrängt immer mehr in den Hintergrund. Der Spezial-Preisträger der Jury des 23. Toronto Inside OutFestivals läuft zu Recht bei zahlreichen deutschen Queerfilm-Festivals, besticht mit einer wunderwaren Lovestory und ausgesprochen attraktiven Hauptdarstellern.

Do 21.08.

-

Fr 22.08.

-

Sa 23.08.

21:45

So 24.08.

-

Mo 25.08.

-

Di 26.08.

-

Mi 26.08.

-

2014