TRUE WARRIORS

Dokumentarfilm von Ronja von Wurmb-Seibel & Niklas Schenck / DE 2017 / 90 min / FSK: 16

Kabul, 11.12.2014. Bei der Premiere eines Theaterstücks über Selbstmordanschläge sprengt sich ein 17 Jahre alter Junge in die Luft. Manche Zuschauer klatschen – sie halten die Explosion für eine besonders realistische Inszenierung. Erst als Panik ausbricht, verstehen sie, was passiert ist. TRUE WARRIORS erzählt die Geschichte derjenigen, die an diesem Tag auf der Bühne standen.

Der Film schafft etwas, das Tausende Zeitungstoten nicht vermochten: Er berührt. — Die Welt

am Di 27.02. in Anwesenheit der Regisseur*innen
Ronja von Wurmb-Seibel und Niklas Schenck sowie des
Bundestagsabgeordneten Ulrich Lechte, MdB
veranstaltet in Kooperation mit der Petra-Kelly-Stiftung

ab Mo 26.02. um 18 + 20:15 Uhr

Do 22.02.

-

Fr 23.02.

-

Sa 24.02.

-

So 25.02.

-

Mo 26.02.

18:00
20:15

Di 27.02.

18:00
20:15

Mi 28.02.

-

2018