DON’T BLAME THE KARMA FOR BEING AN IDIOT

No culpes al karma de lo que te pasa por gilipollas / E 2016 / 98 min / OmeU / Regie: María Ripoll

Saras Leben verläuft nicht so, wie sie es sich wünscht. Ständig passiert ihr irgendein Missgeschick und auch in der Liebe läuft es nicht besonders. Daher eröffnet sie einen Laden in einem angesagten Viertel in Madrid. Doch ihr Leben wird binnen kürzester Zeit komplett auf den Kopf gestellt. Sie streitet sich heftig mit ihren depressiven Eltern, trennt sich von ihrem Freund und dann steht plötzlich auch noch ihre Schwester vor der Tür, im Schlepptau ein alter Bekannter: Saras Jugendliebe aus Schulzeiten. Der Film wurde so erfolgreich wie die gleichnamige Romanvorlage von Laura Norton.

"Der erfolgreichste Kinostart eines spanischen Filmes, hinter dem kein Privatsender steht." — OLGA PEREDA, EL PERIÓDIC

Goya-Nominierung für das beste Kostümdesign

María Ripoll, geboren 1964 in Barcelona, studierte Screenwriting am American Film Institute in Los Angeles, wo sie auch den Kurzfilm Kill Me Later drehte. Sie ist Gründungsmitglied von CIMA und war mit Rastres de sàndal bereits 2017 in Regensburg beim ersten katalanischen Filmwochenende bei cinEScultura vertreten.

Sara es una joven madrileña que culpa al karma de todo que le pasa. Cansada de su vida, decide abrir una tienda en el barrio madrileño de Malasaña, donde vende exóticos tocados y complementos. Su vida se torna un completo caos cuando llegan su padre deprimido y recién separado, su novio con un amigo guiri y su alocada hermana con su prometido Aarón, que para más inri resulta ser el antiguo amor de instituto de Sara. Tras el éxito editorial de la novela de Laura Norton Don’t Blame the Karma for Being an Idiot, también su adaptación española al cine triunfó y fue una de las comedias más vistas en 2016, lo que abre la vía a la adaptación de la siguiente novela de la autora: Karma Above All.

"Se trata de la mejor apertura de una película española en la que no hay detrás una televisión privada." — OLGA PEREDA, EL PERIÓDICO

OmeU

Do 03.05.

20:45

Fr 04.05.

-

Sa 05.05.

18:30

So 06.05.

-

Mo 07.05.

-

Di 08.05.

-

Mi 09.05.

-

2018