MERCEDES SOSA, DIE STIMME LATEINAMERIKAS

MERCEDES SOSA, LA VOZ DE LATINAMÉRICA, Argentinien 2013, 90 min., OmU, R: Rodrigo H. Vila

Das Porträt einer großen Musikerin und ein Kapitel lateinamerikanischer Politik: Vilas Film lässt Mercedes Sosas musikalisches Genie, ihre vielschichtige Persönlichkeit und ihre Rolle im Widerstand gegen das diktatorische Regime in Argentinien wieder aufleben. "Die indigene argentinische Sängerin Mercedes Sosa (1935-2009) avancierte in den 1970er- und 1980er- Jahren mit Folklore- und Protestliedern zum Symbol des politischen Kampfs gegen lateinamerikanische Militärdiktaturen. Der Dokumentarfilm schickt ihren Sohn Fabian Matus auf eine persönliche Suche nach den Spuren seiner Mutter. Ergänzt durch Interviews und exzellente Archivmaterialien gelingt der Inszenierung unaufdringlich die Balance zwischen bewegend-persönlicher Biografie und spannender Musik- und Zeitgeschichte." (filmdienst)

Do 12.02.

-

Fr 13.02.

-

Sa 14.02.

-

So 15.03.

-

Mo 16.02.

18:30

Di 17.03.

18:30

Mi 18.03.

18:30

2015

Do 05.03.

18:30

Fr 06.03.

18:30

Sa 07.03.

18:30

So 08.03.

18:30

Mo 09.03.

-

Di 10.03.

-

Mi 11.03.

-

2015