OHNE RAST. OHNE EILE.

von Viviana Uriona / AR,DE 2015 / 60 min / OmU

Die Heimat der indigenen Campesinos im Norden Argentiniens ist bedroht. Ihr Land wird zum Spekulationsobjekt. Wie schon am Anfang der kolonialen Geschichte des Landes sollen die Indigenen wieder einmal weichen. Doch diesmal kommt alles anders als erwartet ..

Im Anschluss: Filmgespräch mit Karin Prätori (Armutsforum Regensburg) und Dominik Graf (AStA/SprecherInnenrat Uni Regensburg, AK Ökologie)

Do 19.01.

-

Fr 20.01.

-

Sa 21.01.

-

So 22.01.

-

Mo 23.01.

-

Di 24.01.

-

Mi 25.01.

19:30

2017