JUDGMENT - GRENZE DER HOFFNUNG

SADILISHTETO, Deutschland, Bulgarien, Kroatien, Mazedonien, 2014, 107 min., OmU, R: Stephan Komandarev, mit Assen Blatechki, Miki Manojlovic, Ovanes torosia u.a.

In JUDGMENT - GRENZE DER HOFFNUNG erzählt Regisseur Stephan Komandarev ein bildgewaltiges, episches Drama von Schuld, Verrat und Versöhnung in der rauen Berglandschaft zwischen Bulgarien und der Türkei, einer der härtesten Grenzregionen der Welt. Geschickt verknüpft er dabei eine klassische Vater-Sohn-Geschichte mit aktuellem Geschehen und Zeitgeschichte. Einst war die einsame Gegend für manche Ostblockbewohner das Tor zum Westen. Sie galt als die am besten bewachte Grenze innerhalb Europas. Heute versuchen dort Menschen aus Syrien und den angrenzenden Krisengebieten auf dem Landweg in die EU zu gelangen. Packend und detailgenau zeigt Komandarev das karge Leben der Menschen dieser Region und gibt dabei auch den Flüchtlingen ein Gesicht.

Do 23.04.

20:00

Fr 24.04.

20:00

Sa 25.04.

-

So 26.04.

-

Mo 27.04.

-

Di 28.04.

-

Mi 29.04.

-

2015