Mapa / Karte

E 2012, 85 min, OmeU, Regie: Elías León Siminiani

Als ein junger spanischer Regisseur seinen Job beim Fernsehen verliert, reist er nach Indien, um sich einen alten Traum zu erfüllen: er möchte dort seinen ersten Spielfilm drehen - und ein Mädchen namens Luna wiedertreffen, in das er sich verliebt hat. Schließlich stellt er fest, dass die Dinge, die er eigentlich sucht, an einem ganz anderen Ort zu finden sind.

Ein bezaubernder autobiographischer Film, voller Humor und Ironie, über einen, der sich auf die Suche nach dem Sinn des Lebens macht. Ausgezeichnet als bester Dokumentarfilm beim Filmfestival Sevilla und Independent Film Festival of Rome, außerdem nominiert für einen Goya 2013.

Al perder su trabajo en televisión, un joven director español viaja a la India para realizar un viejo sueño: quiere rodar allí su primer largometraje además de volver a encontrarse con una chica llamada Luna, de la que se ha enamorado. Al final se da cuenta de que las cosas que busca, tendrá que encontrarlas en otro lugar.

Una maravillosa película autobiógrafica – llena de humor e ironía - acerca de la búsqueda del sentido de la vida. Galardonada con el premio al mejor documental en el festival de Sevilla y en el festival de cine independiente de Roma, además de haber sido nominada a los premios Goya en 2013.

Do 30.04.

-

Fr 01.05.

12:00
20:45

Sa 02.05.

-

So 03.05.

-

Mo 04.05.

-

Di 05.05.

-

Mi 06.05.

-

2015