STILL THE WATER

FUTATSUMO NO MADO, Japan 2014, 119 min., OmU, R: Naomi Kawase, mit Nijiro Murakami, Jun Yoshinaga, Miyuki Matsuda u.a.

Erzählt wird die Geschichte der zärtlichen Annäherung zweier junger Menschen und ihrer persönlichen Familiendramen: der introvertierte Kaito kommt nicht über die Trennung seiner Eltern hinweg. Seine Freund­in Kyoko muss sich mit dem nahenden Tod ihrer schwer kranken Mutter auseinandersetzen. Es geht in diesem Film um den ewigen Konflikt zwischen Tradition und Moderne in Japan, aber auch um die ganz großen Themen und Zyklen des Lebens: Leben, Liebe, Tod und Wieder­geburt. STILL THE WATER ist ein Film über das Zerbrechliche und das Mächtige im Leben, eine zarte Liebesgeschichte und gleich­zeitig ein bewegender Film über die großen Zyklen des Lebens - und das, was so viel Kraft hat, dass es einem gefährlich werden kann wie ein Sturm, das Meer und die Liebe. "Ich wünsche mir, dass den Zu­schau­ern des Films klar wird, dass wir Menschen nicht der Nabel der Welt sind. Wir sind nur ein kleiner Teil eines großen Kreislaufes .." (Naomi Kawase)

Do 30.07.

20:00

Fr 31.07.

20:00

Sa 01.08.

20:00

So 02.08.

20:00

Mo 03.08.

20:00

Di 04.08.

20:00

Mi 05.08.

20:00

2015