GANZ GROSSE OPER

Dokumentarfilm von Toni Schmid / DE 2017 / 88 min / Erstaufführung

"Bestes Opernhaus", "Bestes Orchester", "Bester Dirigent", "Beste Opern- Produktion" – die Bayerische Staatsoper in München, die fast immer ausverkauft ist, ist eines der ältesten Opernhäuser der Welt und sie hat ein treues Publikum, das schon seit dem 19. Jahrhundert als ausgesprochen "verrückt" nach Oper gilt. GANZ GROSSE OPER ist der erste Film über dieses einzigartige Haus. Wir erleben bekannte Operngrößen auf und hinter der Bühne, lernen den amtierenden Generalmusikdirektor Kirill Petrenko sowie den amtierenden Intendanten Nikolaus Bachler kennen. Der Zuschauer wird Zeuge, wie drei Operninszenierungen entstehen. Auch das Bayerische Staatsballett und sein neuer Direktor werden vorgestellt. GANZ GROSSE OPER gewährt faszinierende Einblicke in den komplexen Kosmos und bringt das hochinteressante Innenleben dieses besonderen Hauses auf eindrucksvolle Weise näher.

Am Do 08.06. ist Regisseur und Ministerialdirigent Toni Schmid sowie Jens Neundorff von Enzberg (Intendant Theater Regensburg) in der FilmGalerie zu Gast für ein Publikumsgespräch.

Do 01.06.

-

Fr 02.06.

-

Sa 03.06.

19:00

So 04.06.

19:00

Mo 05.06.

20:00

Di 06.06.

20:00

Mi 07.06.

20:00

2017

Do 08.06.

19:00

Fr 09.06.

19:00

Sa 10.06.

-

So 11.06.

-

Mo 12.06.

-

Di 13.06.

20:00

Mi 14.06.

20:00

2017

Do 08.02.

-

Fr 09.02.

-

Sa 10.02.

-

So 11.02.

-

Mo 12.02.

-

Di 13.02.

-

Mi 14.02.

18:00

2018

Do 15.02.

18:00

Fr 16.02.

-

Sa 17.02.

-

So 18.02.

-

Mo 19.02.

-

Di 20.02.

-

Mi 21.02.

-

2018