HÊVÎ - HOFFNUNG

Deutschland, 2013, 93 min., OmU, R: Yüksel Yavuz

Was machen die Frauen, wenn sich ihr Volk für ihre bedrohte Existenz im Aufstand befindet und gegen die Unterdrückung Widerstand leistet? Der Film portraitiert vier Kurdinnen, die auf sehr verschiedene Weise ihre Antwort auf diese Frage gefunden haben. Die Menschenrechtsaktivistin Eren Keskin berichtet sehr persönlich von ihren Erinnerungen als Anwältin in den 90er Jahren, von Menschenrechtsverletzungen besonders an kurdischen Frauen, als der Krieg zwischen den kurdischen Guerillas und dem türkischen Staat immer heftiger wurde und der Staat sexuelle Gewalt gegen Frauen als Mittel der Kriegspolitik einsetzte. Der Film berichtet auch von den Politikerinnen Gültan Kısanak und Aysel Tugluk sowie der ehemaligen Guerillakämpferin und der politischen Aktivistin Sakine Cansız. Diese wurde während der Dreharbeiten Anfang 2013 zusammen mit zwei ihrer Freundinnen in Paris ermordet.

Do 13.03.

19:00

Fr 14.03.

19:00

Sa 15.03.

19:00

So 16.03.

-

Mo 17.03.

-

Di 18.03.

-

Mi 19.03.

-

2014