KISS ME (Embrasse-Moi!)

Bei den ersten QUEER-STREIFEN 2012 zeigten wir KYSS MIG - die schwedische Lesben-Romanze. Jetzt kommt mit EMBRASSE-MOI! - die französische Lesben-Komödie! Obendrein romantisch, Taschentuchfaktor tausend. Doch der Reihe nach: Océane ist Physiotherapeutin und kann gut massieren. Laut keifend rennt ihr die Freundin davon. Noch eine Ex, c'est la vie. Kurz darauf trifft sie unvermittelt auf Cécile, die von ihr aus einer akuten Notlage befreit wird. Schnell ist es um Océane geschehen. Doch Cécile wirkt unterkühlt und distanziert. Océane muss alles daran setzen, sie zu erobern. Diesmal ist es die Richtige, die Frau fürs Leben! Ihre überbordende Kreativität hilft dem Schicksal auf die Sprünge und das ungleiche Paar findet zueinander. Das Glück scheint perfekt. Auf ihrer Geburtstagsfeier wird Océane jedoch von ihrer frauenreichen Vergangenheit eingeholt. Es kommt zum Eklat, bei dem die sonst so gefasste Cécile gewaltig aus ihrer Haut fährt ... Ist die Beziehung noch zu retten?

Tausendsassa Océanerosemarie ist Hauptdarstellerin und Regisseurin des Films. Die Schöpferin einer One-Woman-Show und eines Comic-Romans arbeitet u.a. für's Theater, als Kolumnistin sowie als Radiosprecherin und hat schon eine musikalische Karriere hinter sich. Sie hatte genug von Coming-Out-Filmen und findet Lesben in Komödien generell unterrepräsentiert. Ganz anders hier, und es bleibt kein Auge trocken!

Dieser Film wurde ermöglicht durch die freundliche Unterstützung von:
Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer

Frankreich 2017 - 90 Minuten / Regie: Océanerosemarie und Cyprien Vial / Französisches Original mit deutschen Untertiteln

Do 02.11.

20.00

Fr 03.11.

-

Sa 04.11.

-

So 05.11.

-

Mo 06.11.

-

Di 07.11.

-

Mi 08.11.

-

2017

Hier können Sie Reservierungen für unsere Vorstellungen anlegen.
Unser Büro/Telefon ist nicht immer besetzt.

Sie erhalten keine Bestätigung per E-Mail oder Telefon. Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist nicht erforderlich.

Reservierungen sind Kartenvorbestellungen. Karten, die nicht bis 15 Minuten vor der Vorstellung abgeholt werden, gehen zurück an die Kinokasse !

Pro Vorstellung sind mindestens 50 Karten/Plätze für Reservierungen verfügbar. Weitere Karten gibt es an der Kinokasse.

Eine Reservierung sollte bis 1 Std. vor der Veranstaltung erfolgen.

Es gibt keine Platzkarten, keine nummerierten Plätze. Wir können daher bei gut besuchten Vorstellungen keine freie Platzwahl garantieren.

Kommen Sie zeitig ! 20 Minuten vor der Vorstellung sind ausreichend.
Kartenvorbestellungen werden zurückgehalten !

(1)
(2)
(3)

Wie wurden Sie auf diese Veranstaltung aufmerksam ?

Wohin Presse Besprechung Medien Empfehlung altstadtkinos.de filmgalerie.de stummfilmwoche.de Newsletter facebook


Ich möchte den Filmgalerie E-Mail Newsletter erhalten. *

So gehts: Eine Vorstellung (1) und die Anzahl der Karten (2) wählen, einen Namen (3) und ggf eine Nachricht hinterlassen. * Falls Sie unseren Newsletter erhalten möchten, bitte hier Ihre E-Mail hinterlassen.