Kurzfilmprogramm

Fünf packende und preisgekrönte Kurzfilme aus Deutschland, Großbritannien, Rumänien und Israel reflektieren über Städte, Gebäude, Gesellschaften und menschliche Beziehungen in der Transformation.

EZB 2011-2012 R: Sabine Schöbel / 2014 / 7 min. / dt. OV o. Dialog; Eine Super 8-Untersuchung
The Solitary Life of Cranes / Das einsame Leben der Kräne R: Eva Weber / 2008 / 27 min. / engl. OV
Sample City / Musterstadt R: Călin Dan / 2003 / 12 min. / engl. OV o. Dialog
Nine to Five / Von neun bis fünf R: Daniel Gal / 2009 / 17 min. / arab. OmeU
Schicht R: Alex Gerbaulet / 2015 / 29 min. / dt. OV

ca. 85 min.

Do 19.10.

-

Fr 20.10.

-

Sa 21.10.

-

So 22.10.

-

Mo 23.10.

-

Di 24.10.

17.00

Mi 25.10.

-

2017

Hier können Sie Reservierungen für unsere Vorstellungen anlegen.
Unser Büro/Telefon ist nicht immer besetzt.

Sie erhalten keine Bestätigung per E-Mail oder Telefon. Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist nicht erforderlich.

Reservierungen sind Kartenvorbestellungen. Karten, die nicht bis 15 Minuten vor der Vorstellung abgeholt werden, gehen zurück an die Kinokasse !

Pro Vorstellung sind mindestens 50 Karten/Plätze für Reservierungen verfügbar. Weitere Karten gibt es an der Kinokasse.

Eine Reservierung sollte bis 1 Std. vor der Veranstaltung erfolgen.

Es gibt keine Platzkarten, keine nummerierten Plätze. Wir können daher bei gut besuchten Vorstellungen keine freie Platzwahl garantieren.

Kommen Sie zeitig ! 20 Minuten vor der Vorstellung sind ausreichend.
Kartenvorbestellungen werden zurückgehalten !

(1)
(2)
(3)

Wie wurden Sie auf diese Veranstaltung aufmerksam ?

Wohin Presse Besprechung Medien Empfehlung altstadtkinos.de filmgalerie.de stummfilmwoche.de Newsletter facebook


Ich möchte den Filmgalerie E-Mail Newsletter erhalten. *

So gehts: Eine Vorstellung (1) und die Anzahl der Karten (2) wählen, einen Namen (3) und ggf eine Nachricht hinterlassen. * Falls Sie unseren Newsletter erhalten möchten, bitte hier Ihre E-Mail hinterlassen.

Filmprogramm

Rabbit à la Berlin / Mauerhase


Regie: Bartosz Konopka / 2009 / 39 min. / dt. OV

Dieser polnische Film erzählt die Geschichte der wilden Kaninchen, die Jahrzehnte lang im Schutz der Berliner Mauer lebten. Sie lebten dort zwar isoliert, aber sicher und glücklich. Leider - aus ihrer Sicht - fiel eines Tages die Mauer. Sie begreifen ihr Leben in der freien Welt immer noch als Herausforderung. (www.dokweb.net)

I am truly a drop of sun on earth / Ich bin wirklich ein Tropfen Sonne auf Erden


Regie: Elene Naveriani / 2017 / 61 min. / georgisch. OmeU

Das Erstlingswerk der in der Schweiz lebenden georgischen Regisseurin ist ein mit Laien gedrehtes radikales Drama. Schauplatz des Schwarz-Weiß-Filmes sind die "Katakomben" eines ruinösen Betonbaus in Downtown Tbilissi. Er handelt von der vorsichtigen Annäherung zweier Menschen in schier auswegloser Situation: der Prostituierten April und des Geflüchteten Dijé aus Nigeria, den es auf dem Weg in die Vereinigten Staaten unglücklicherweise nach Georgien verschlagen hat.

ca 105 min.

Do 26.10.

17.00

Fr 27.10.

-

Sa 28.10.

-

So 29.10.

-

Mo 30.10.

-

Di 31.10.

-

Mi 01.11.

-

2017

Hier können Sie Reservierungen für unsere Vorstellungen anlegen.
Unser Büro/Telefon ist nicht immer besetzt.

Sie erhalten keine Bestätigung per E-Mail oder Telefon. Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist nicht erforderlich.

Reservierungen sind Kartenvorbestellungen. Karten, die nicht bis 15 Minuten vor der Vorstellung abgeholt werden, gehen zurück an die Kinokasse !

Pro Vorstellung sind mindestens 50 Karten/Plätze für Reservierungen verfügbar. Weitere Karten gibt es an der Kinokasse.

Eine Reservierung sollte bis 1 Std. vor der Veranstaltung erfolgen.

Es gibt keine Platzkarten, keine nummerierten Plätze. Wir können daher bei gut besuchten Vorstellungen keine freie Platzwahl garantieren.

Kommen Sie zeitig ! 20 Minuten vor der Vorstellung sind ausreichend.
Kartenvorbestellungen werden zurückgehalten !

(1)
(2)
(3)

Wie wurden Sie auf diese Veranstaltung aufmerksam ?

Wohin Presse Besprechung Medien Empfehlung altstadtkinos.de filmgalerie.de stummfilmwoche.de Newsletter facebook


Ich möchte den Filmgalerie E-Mail Newsletter erhalten. *

So gehts: Eine Vorstellung (1) und die Anzahl der Karten (2) wählen, einen Namen (3) und ggf eine Nachricht hinterlassen. * Falls Sie unseren Newsletter erhalten möchten, bitte hier Ihre E-Mail hinterlassen.