ČIARA / THE LINE

Herbst 2007: Zigaretten, Alkohol und Flüchtlinge passieren nahezu ungehindert die slowakisch-ukrainische Grenze. Dahinter steht ein ausgeklügeltes Mafia-System, das nicht zuletzt dank der korrupten Grenzpolizei reibungslos funktioniert. Doch dann plant die Slowakei dem Schengen-Raum beizutreten. Dies bedroht die kriminellen Strukturen und damit auch die Existenz des Familienvaters Adam Krajňák, Kopf einer slowakischen Schmugglerbande. Der Druck auf ihn wächst, auf den gefährlicheren, aber ertragreicheren Drogenhandel umzusteigen. Regisseur Peter Bebjak gelingt mit "The Line" ein unkonventioneller, hochaktueller Kriminalthriller.

Ausgezeichnet für die beste Regie beim Chicago International Film Festival sowie auf dem Karlovy Vary International Film Festival 2017

Zu Gast: Regisseur Peter Bebjak

PETER BEBJAK (geb. 1970 in Partizánske) ist slowakischer Schauspieler, Regisseur, Drehbuchautor und Produzent. Er absolvierte die Hochschule für Musische Künste Bratislava, wo er heute auch unterrichtet. Außer Spielfilmen wie "Čistič / The Cleaner" dreht er vor allem Krimiserien für das tschechische Fernsehen.

ČIARA / THE LINE
SK/UA/CZ 2017 / 108 Min. / OmeU / Regie: Peter Bebjak / Darsteller: Emília Vášáryová, Tomáš Maštalír, Zuzana Fialová, Stanislav BoklanSP 5 €

+VORFILM: REND A LELKE / ORDER IS THE SOUL
HU 2017 / 8 MIN. / REGIE: MIKLÓS BORSOS, ISTVÁN NYÍRI KOVÁCS

Do 01.03.

-

Fr 02.03.

-

Sa 03.03.

-

So 04.03.

-

Mo 05.03.

-

Di 06.03.

-

Mi 07.03.

18.30

2018

Hier können Sie Reservierungen für unsere Vorstellungen anlegen.
Unser Büro/Telefon ist nicht immer besetzt.

Sie erhalten keine Bestätigung per E-Mail oder Telefon. Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist nicht erforderlich.

Reservierungen sind Kartenvorbestellungen. Karten, die nicht bis 15 Minuten vor der Vorstellung abgeholt werden, gehen zurück an die Kinokasse !

Pro Vorstellung sind mindestens 50 Karten/Plätze für Reservierungen verfügbar. Weitere Karten gibt es an der Kinokasse.

Eine Reservierung sollte bis 1 Std. vor der Veranstaltung erfolgen.

Es gibt keine Platzkarten, keine nummerierten Plätze. Wir können daher bei gut besuchten Vorstellungen keine freie Platzwahl garantieren.

Kommen Sie zeitig ! 20 Minuten vor der Vorstellung sind ausreichend.
Kartenvorbestellungen werden zurückgehalten !

(1)
(2)
(3)

Wie wurden Sie auf diese Veranstaltung aufmerksam ?

Wohin Presse Besprechung Medien Empfehlung altstadtkinos.de filmgalerie.de stummfilmwoche.de Newsletter facebook


Ich möchte den Filmgalerie E-Mail Newsletter erhalten. *

So gehts: Eine Vorstellung (1) und die Anzahl der Karten (2) wählen, einen Namen (3) und ggf eine Nachricht hinterlassen. * Falls Sie unseren Newsletter erhalten möchten, bitte hier Ihre E-Mail hinterlassen.